Délai : 30/04/2021

Die Vielfalt des Netzwerkes

13 MITGLIEDSINSTITUTIONEN
500 STUDIERENDE
1500 FORSCHER.INNEN
IN FRANKREICH, DEUTSCHLAND UND DARÜBER HINAUS

Als Netzwerk aus Institutionen, Forschern, Studierenden und Doktoranden im Bereich der Deutschlandstudien und im deutsch-französischen Umfeld ist das CIERA ein Zentrum für interdisziplinäre Ausbildung und Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

DAS NETZWERK DER ZENTREN FÜR DEUTSCHLAND- UND EUROPASTUDIEN DES DAAD

Das CIERA ist in das Netzwerk der DAAD-Auslandszentren integriert und baut die internationale Partnerschaft weiter aus:
Brasilien Porto Alegre China Peking Frankreich Paris Israel Haïfa, Jérusalem Japan Tokyo Kanada Toronto, Montréal Niederlande Amsterdam Polen Wrocław Russland Saint-Petersbourg Südkorea Séoul USA BerkeleyCambridgeMadisonMinneapolis, Waltham, Washington Vereinigtes Königreich Cambridge, Birmingham

Ein interdisziplinäres Netzwerk von Studierenden, DoktorandInnen und ForscherInnen

Mehr als 2000 Studierende, DoktorandInnen und ForscherInnen gestalten ein Netzwerk mit, das sich über Deutschland und Frankreich erstreckt und die einzelnen Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften miteinander verknüpft.

1
2
3
4

Fermeture temporaire de nos bureaux

Fermeture temporaire de nos bureaux

Nous sommes majoritairement en télétravail et n'avons accès à notre téléphone que ponctuellement. Nous vous invitons à nous contacter par courriel pour toute question, vous trouverez les coordonnées de notre équipe sur cette page.

Aktuelles

colloque junior
Date : 06/05/2021 to 07/05/2021
atelier
Date : 06/09/2021 to 10/09/2021
colloque junior
Date : 17/05/2021 to 18/05/2021
Délai :
10/03/2021

Publikationen

Hervé Bismuth et Fritz Taubert (Ed.)
Le Serment / Der Eid. De l’âge du Prince à l’ère des nations / Vom Zeitalter der Fürsten bis zur Ära der Nationen
Bruxelles, Berlin, Bern, New York, Oxford, Warszawa, Wien, Peter Lang 2020.
ISBN 978-2-8076-1583-0
 

Falk Bretschneider (Hg.), Ariane Jossin (Hg.), Teresa Koloma Beck (Hg.), Daniel Schönpflug (Hg.).
Gewalt vor Ort. Violence située. Raum - Körper - Kommunikation. Espace - Corps - Communication
Frankfurt/Main, Campus Verlag, 2020.
ISBN 978-3-593-50798-9

Hugo Canihac
La fabrique savante de l'Europe. Une archéologie des savoirs de l’Europe communautaire.
Bruxelle, Bruylant Edition, 2020
ISBN 9782802766902

Camille Fauroux
Produire la guerre, produire le genre. Des Françaises au travail dans l’Allemagne nationale-socialiste (1940-1945)
Paris, Editions EHESS, 2020
ISBN : 978-2-7132-2860-5

Johannes Dahm, Ruth Lambertz-Pollan, Maiwenn Roudaut et Bénédicte Terrisse (dir.)
Machines/Maschinen
Les machines dans l’espace germanique : de l’automate de Kempelen à Kraftwerk
Rennes, Presses Universitaires, 2020.
ISBN : 978-2-7535-8002-2

Hélène Miard-Delacroix, Andreas Wirsching
Emotionen und internationale Beziehungen im Kalten Krieg
De Gruyter Oldenbourg, 2020
ISBN: 978-3-11-067954-0

 

Mitgliedseinrichtungen des CIERA

Mit Unterstützung von

Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (CIERA) - Maison de la Recherche - 28 rue Serpente - 75006 Paris - Téléphone : 01 53 10 57 36
Mentions légales - Contact - Protection des données