Sie sind hier

Forschung

DAS CIERA FÖRDERT DIE WISSENSCHAFTLICHE KOOPERATION ZWISCHEN FRANKREICH UND DEM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM.

Unser wissenschaftliches Programm bietet vielschichtige Möglichkeiten zur Unterstützung Ihrer Forschungsprojekte. Dabei richtet es sich sowohl an Nachwuchsforschende als auch an erfahrene Forschende.

FORSCHUNGS- UND BILDUNGSPROGRAMME

Nährboden für transnationale Projekte

In den Zwischenräumen der bereits bestehenden umfangreichen Finanzierungsmöglichkeiten unterstützt das CIERA Forschungsprojekte, die neue wissenschaftliche Kooperationen zwischen Deutschland und Frankreich realisieren. Diese Programme sind ohne komplizierte Bewerbungsmodalitäten zugänglich und erstrecken sich über eine Laufzeit von zwei Jahren. Sie kombinieren verschiedene Veranstaltungsarten (Seminare, Kolloquien etc.) und beziehen die Nachwuchsforschenden aktiv in ihre Realisierung mit ein.

 JUNIORKONFERENZEN

Ein Mittel der Professionalisierung für Nachwuchsforschende

Das CIERA bietet Promovierenden und Postdocs finanzielle, pädagogische sowie logistische Unterstützung für die Organisation einer wissenschaftlichen Konferenz. Dadurch sollen Nachwuchsforschende die Gelegenheit bekommen,  ihre eigenen wissenschaftlichen Ambitionen zur Geltung zu bringen.

CIERA  "HORS LES MURS"

Forschende richten sich an eine breitere Öffentlichkeit

Das CIERA wird auch außerhalb der akademischen Mauern tätig und richtet sich mit Vortragsreihen und Gesprächsrunden mit Bezug auf das aktuelle Geschehen an ein breiteres Publikum. Die Konferenzen des „CIERA hors les murs“ finden das ganze Jahr über in Paris, Lyon und Straßburg statt und werden mit Partnern aus dem wissenschaftlichen, künstlerischen oder kulturellen Leben und in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsinstitutionen organisiert.

SOMMERSCHULEN

Ein Ort des Austauschs und der Reflexion unter Nachwuchsforschenden

Die Sommerschulen des CIERA finden seit vielen Jahren in Moulin d’Andé in der Normandie statt. Sie verfolgen eine interdisziplinäre, deutsch-französische Vorgehensweise rund um ein gemeinsames Thema und richten sich an Nachwuchsforschende der Geistes- und Sozialwissenschaften, die ihre Arbeit durch die Blickwinkel anderer Promovierender sowie bereits bewährten Forschenden bereichern möchten.

VERANSTALTUNGEN DES NETZWERKES DER DAAD-AUSLANDSZENTREN

Möglichkeiten der Internationalisierung seiner Laufbahn

Das CIERA ist in das weltweite Netzwerk der DAAD-Zentren für Deutschland- und Europastudien integriert. Dadurch profitieren im CIERA registrierte Promovierende und Forschende von den Sommerschulen, Forschungsworkshops, internationalen Kolloquien und weiteren Programmen, die von den DAAD-Zentren in Europa, Amerika und Asien angeboten werden.

Mitgliedseinrichtungen des CIERA

Mit Unterstützung von

Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (CIERA) - Maison de la Recherche - 28 rue Serpente - 75006 Paris - Téléphone : 01 53 10 57 36
Mentions légales - Contact - Protection des données