Film : Konrad Wolf - Der geteilte Himmel

In Kooperation mit Goethe-Institut Lyon

Halle 1961. Die junge Studentin Rita Seidel verliebt sich in den Chemiker Manfred Herrfurth. Als Manfred sich jedoch kurz vor dem Mauerbau dazu entschließt beruflich in den Westen zu gehen, nimmt ihre Liebesgeschichte eine tragische Wendung. „Der geteilte Himmel“ ist eine Verfilmung von Christa Wolfs gleichnamigem Roman durch Konrad Wolf, bedeutender Regisseur der DEFA.

Einführung durch die Historikerin Diane Barbe.

Reservierung erforderlich.

Kontakt und reservierung

+33 (0)4 72 77 08 88

Lieu

Goethe-Institut Lyon
18 rue François Dauphin
69002 Lyon

À 19h

Date

Publié le 13/10/2021