Vous êtes ici

Zur pianistischen Interpretation: Clara Schumann zum 200. Geburtstag

Organisation:

Gesine Schröder (HMT Leipzig / MDWien)
Viviane Waschbüsch (IReMus/ Sorbonne Université)
Arne Lüthke (HMT Leipzig)

Programme

10:00 - 10:30 Uhr Ankunft und Begrüßung (Catherine Deutsch, Gesine Schröder,Viviane Waschbüsch)
10:30 - 11:00 Uhr Imyra Santana – Les femmes de la butte: chansonnières et pianistes à Montmartre

11:00 - 11:15 Uhr – Kaffeepause

11:15 - 12:15 Uhr Gudrun Franke und Alexander Meinel – Clara Schumann als Interpretin und Pädagogin
12:15 - 12:45 Uhr Elisabeth Posnjakow – „...mit kleinen Händchen und der schwachen Kraft eines jungen Mädchens“: Virtuose Frauen in der Zeitung für die elegante Welt 1843

12:45 - 14:00 Uhr – Mittagspause

14:00 - 14:30 Uhr Gabriele Slizyte – Pianist Gaby Casadesus: Between the image of the perfect musician family and the individual concessions
14:30 - 15:00 Uhr Fojan Gharibnejad – Marilyn Nonken, Murail’s „Territoires de l’oubli“ and spectral piano

15:00 - 15:15 Uhr – Kaffeepause

15:15 - 15:45 Uhr Gesine Schröder – Überlegungen zur pianistischen Interpretationsforschung unter Gender-Aspekten
15:45–16:00 Uhr Schlussplenum

Contact

Viviane Waschbüsch vwaschbuesch@gmail.com
Gesine Schröder gcm.schroeder@gmx.de

Lieu

Hochschule für Musik und Theater
„Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig
Grassistraße 8, Raum 301

Date

09/02/2019

Établissements membres du CIERA

Avec le soutien de

Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (CIERA) - Maison de la Recherche - 28 rue Serpente - 75006 Paris - Téléphone : 01 53 10 57 36
Mentions légales - Contact - Protection des données