Fit für den deutsch-französischen Arbeitsmarkt: planen, suchen, einsteigen

Deutsch-französischer Workshop

in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Paris und der Universität Strasbourg

Dieser Workshop informiert Studierende über erfolgsversprechende Strategien des beruflichen Einstiegs in den deutsch-französischen Arbeitsmarkt und weist auf mögliche Berufsaussichten nach dem abgeschlossenen Masterstudium hin.

Im Rahmen dieser Workshop findet am 19.11.2021 einen Online-Vortrag über konkrete Aspekete der Arbeitsuche in Deutschland statt.

SCHWERPUNKTE

  • Einblick in Berufsperspektiven und Modalitäten der Arbeitssuche
  • Erwerb konkreter Grundlagen für die Arbeitssuche in Deutschland und im deutschsprachigen Raum.
  • Vertiefung der im Rahmen eines deutsch-französischen Studiums erworbenen Kompetenzen

ABLAUF

Dieser Workshop bietet Vorträge zu spezifischen Problemstellungen des beruflichen Einstiegs in Deutschland oder im deutschsprachigen Raum im Wechsel mit praktischen Sitzungen zu den Themen Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgespräch.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Die Arbeitssprachen sind Französisch und Deutsch. Die zumindest passive Beherrschung beider Sprachen wird vorausgesetzt.
  • Die Bewerbenden verpflichten sich, an der gesamten Veranstaltung teilzunehmen. Sie erhalten eine Bescheinigung, mit der sie den Workshop gegebenenfalls als Leistungsnachweis an ihrer Universität anerkennen lassen können.
  • Voraussetzung für Studierende, die an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, ist die vorherige Registrierung auf der Seite des CIERA für das laufende akademische Jahr.
  • Interessierte können sich mit einem Klick auf "Bewerben" oben rechts anmelden. Die in einer PDF-Datei zu herunterladen Bewerbungsunterlagen enthalten ein Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben.
  • Teilnehmenden benötigen einen gültigen Covid-19-Eintrittsnachweis ("3G-Regel" Getestet, Geimpft, Genesen).

REISEKOSTEN

  • Die Fahrtkosten können nach Vorlage der Fahrkarten in Höhe von maximal 110 € für Teilnehmende aus Frankreich und 140 € für Teilnehmende aus dem Ausland übernommen werden.
  • Die Verpflegungskosten für die gesamte Gruppe übernimmt das CIERA (Mittagspause und Kaffeepausen).

KONTAKT

Danielle Brugière-Zeiss
danielle.zeiss@sorbonne-universite.fr

+33 1 53 10 57 31

 

Public

Masterstudierende

Lieu

Strasbourg

Date

Délai

Publié le 15/07/2021