Die Forschergemeinschaft des CIERA

Das Forschungsnetzwerk des CIERA vereint mehr als 1000 Studierende, Promovierende, Postdocs, Lehrende und Forschende, die im Zusammenhang mit dem deutschsprachigen Raum in den Geistes- und Sozialwissenschaften arbeiten.

Ein interaktives Werkzeug im Dienst der Gemeinschaft 

Das Verzeichnis der Forschenden im CIERA-Netzwerk ist ein interaktives Werkzeug im Dienst von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Journalistinnen und Journalisten und der interessierten Öffentlichkeit. Forschende des CIERA-Netzwerks in Frankreich, Deutschland und darüber hinaus können gezielt aufgefunden und kontaktiert werden. Die Such- und Filterfunktionen der linken Spalte erlauben ein müheloses Durchsuchen des Verzeichnisses.
Sie sind angehende oder bereits etablierte Forscherin bzw. Forscher in den Geistes- und Sozialwissenschaften und arbeiten in Verbindung mit dem deutschsprachigen Raum?
Registrieren Sie sich und werden Sie Teil unserer Gemeinschaft.

Sie möchten mit einer Kollegin oder einem Kollegen in Kontakt treten?
Melden Sie sich an, um das Kontaktformular benutzen zu können.

Sie sind Journalistin oder Journalist?
Kontaktieren Sie uns. Wir bringen Sie direkt mit den Forschenden unseres Netzwerks in Verbindung.

 

 

Jeffrey Andrew Barash

Université de Picardie-Jules Verne
Martin Heidegger and the Problem of Historical Meaning, Mémoire et historicité
La théorisation de l'histoire en Allemagne et en Europe à partir du 18e siècle, Le concept de mémoire collective, Philosophie du mythe politique : examen de l'élaboration des mythes politiques modernes dans la perspective de leurs modes de temporalisation et d'interprétation du sacré, Histoire, Philosophie, Mythe(s), Religion, Mémoire
Professeur des Universités

chiraz chouchane

Université Paris 1 - Panthéon-Sorbonne
Topologie du Monstre, La place logique du langage entre la trace et l'image-cristal
Post -doctorant

Veronica Ciantelli

École des hautes études en sciences sociales (EHESS)
Mythe et objet chez Walter Benjamin
Critique de la tradition au XIXe siècle en Allemagne, Judaïsme, Tradition, Mythe(s), Antisémitisme, Critique, Nation
Post -doctorant

Catherine Keane

Post-doctorant

Dhiya Eddine OUCHERIF

Université d'Oran Chercheur associé

Silvia Richter

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Languag, Philosophy and Judaism in the Work of Emmanuel Levinas and Franz Rosenzweig
Wissenschaftlicher Mitarbeiter