Sie sind hier

Workshop der Zeitschrift Trajectoires

Die Teilnahme an diesem Workshop ist den BeiträgerInnen von Trajectoires vorbehalten.

Dieser Workshop begleitet die Veröffentlichung der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Trajectoires. Das Angebot richtet sich an alle Nachwuchsforschende, die einen wissenschaftlichen Artikel in einer Zeitschrift mit Peer-Review-Verfahren veröffentlichen wollen. Er bietet ihnen die Möglichkeit, ihren Beitrag vor der Veröffentlichung zur Diskussion zu stellen und sich mit anderen NachwuchsautorInnen auszutauschen.
Bedingung, um an diesem Workshop teilzunehmen und einen Artikel in Trajectoires zu veröffentlichen, ist die Bewerbung anlässlich des jährlichen call for articles der Zeitschrift.

Schwerpunkte

Methoden des wissenschaftlichen Schreibens in einem interdisziplinären und deutsch-französischen Kontext
Vorstellung und Diskussion von Beitragsvorschlägen
Stärkung der Kohärenz und Qualität des Themenheftes von Trajectoires

Ablauf

Die zukünftigen BeiträgerInnen der Zeitschrift sind sowohl dazu aufgefordert, ihr Artikelprojekt vorzustellen, als auch den Text eines anderen Nachwuchsforschenden zu kommentieren. Ziel ist es, über den Weg der einzelnen Präsentationen gemeinsame und übergreifende Fragestellungen zum wissenschaftlichen Schreiben und Kommunizieren herauszuarbeiten.

Kontakt

lucia.aschauer@sorbonne-universite.fr
 

Zielpersonen

Mastérant.e.s, Doctorant.e.s, Postdoctorant.e.s

Ort

Paris

Datum

09/10/2020

Mitgliedseinrichtungen des CIERA

Mit Unterstützung von

Centre interdisciplinaire d'études et de recherches sur l'Allemagne (CIERA) - Maison de la Recherche - 28 rue Serpente - 75006 Paris - Téléphone : 01 53 10 57 36
Mentions légales - Contact - Protection des données